Weitere Standorte werden mittels einer verschlüsselten Verbindung angebunden. Dies erlaubt die Benutzung von Remote-Services ohne Sicherheitsbedenken. Ausserhalb der angebundenen Standorte stehen (abhängig vom gewählten Sicherheitsstandard) direkte Zugänge oder ein Webportal für den Zugriff auf die Daten zur Verfügung.

Informationen zur unserer Cloud-Service-Infrastruktur:

  • Eigenes Data-Center im Haus (keine Fremdparteien beteiligt)
  • Redundante physische Anbindungen
  • Redundante Internetprovider vorhanden
  • Redundante Klimatisierung
  • Notstromaggregat
  • Kundenspezifische Lösungen realisierbar
  • MPLS basierende VPN Lösungen möglich
  • Desaster-Standort mehr als 100 km entfernt
Diese Webseite erfordert Cookies um alle Funktionen zur Verfügung zu stellen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.