Neue Module in SelectLine

In der Version 19 sind einige neue Module erschienen. Diese wären folgende:

 

Doqio

 

Doqio ist die Dokumentenverwaltung für Ihre SelectLine Business Software.

  • integrierte Schnittstelle zu SelectLine Auftrag
  • Eingangsrechnungen nach dem Scannen direkt in der Kreditorenbuchhaltung
  • DMS Doqio per Internet-Browser oder weltweit via App zugreifbar
  • als Cloud oder On Premise Lösung verfügbar

 

 

API

 

Application Programming Interface ist Ihre Schnittstelle zum SelectLine Auftrag.

  • App-Anbindung an SelectLine
  • Individualprogrammierung komfortabel über API vornehmen
  • Abläufe automatisieren
  • Ortsunabhängig auf wichtige Daten zugreifen
  • Abläufe wie Import und Export von Daten
  • Anfragen an die SelectLine API über HTTPS

 

 

Shopware

 

Erfolgreiches eCommerce ist mit der Shopware Schnittstelle problemlos möglich.

  • Verbindung zwischen SelectLine Auftrag und Shopware
  • Zusätzliche Anbindung an Marktplätze wie Amazon und ebay
  • Einheitliche Pflege der Daten in einem Programm
  • Automatischer Datenabgleich von Lagerbeständen, Artikelpreisen und Produktinformationen

 

 

Versand

 

Paketetiketten für den Versand erstellen und drucken

  • Generierung von Versand-Etiketten für die Post, DPD, UPS, DHL, FedEx
  • Einheitlicher Prozess für alle Dienstleister
  • E-Mailversand inklusive Trackinnummer für Kunden
  • Eintrag der Paketnummer und des Gewichts in SelectLine-Auftrag
  • Anbindung an Speditionsdienstleister möglich

 

 

BDE (BetriebsDatenErfassung)

 

Die BDE unterstützt Sie bei der Dokumentation von IST-Zeiten für die Produktion.

  • Meldung des Arbeitsfortschritts in Echtzeit
  • Erfassung von IST-Daten
  • Darstellung von Arbeitshilfen (z.B. Zeichnungen) im Produktionsbetrieb
  • Nutzbar an Terminals mit touchoptimierter Bedienoberfläche
  • Ergänzung für die Produktionsplanung- und steuerung
  • Direkte Anbindung an SelectLine Auftrag

 

Weitere Zusatzmodule finden Sie HIER 

 

Unser Support hilft Ihnen gern bei der Beratung der einzelnen Modulen oder führt mit Ihnen das Update auf die aktuellste Version durch.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch in allen anderen EDV-Fragen telefonisch 052 355 22 66 oder persönlich vor Ort.

 

 

Zurück zu Home

 

Diese Webseite erfordert Cookies um alle Funktionen zur Verfügung zu stellen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Nutzung von Cookies einverstanden.